Nana goes Schwarzwaldmädel, © Foto: Daniela Häbig

Nana goes Schwarzwaldmädel

Bunte, korpulente Frauenskulpturen, die gute Laune verbreiten und die weiblichen Formen feiern, das sind die Nanas frei nach Niki de St. Phalle.Eine Variante ist das Schwarzwaldmädel – immer aktuell und beliebt.Sie können entscheiden, ob Sie eine Nana oder ein Schwarzwaldmädel herstellen möchten. Es entsteht eine Figur von ca. 20 cm Größe mittels einer holzhaltigen Modelliermasse, die anschließend geschliffen und mit leuchtenden Acrylfarben bunt angemalt und glänzend lackiert wird. Dieser Kurs ist geeignet für alle, die es lieben, mit den Händen im „kreativen Flow“ zu sein und sinnenfreudige Farbe in ihr Umfeld zu bringen.

Kursleitung: Häbig, Daniela. Die Kursleiterin hat eine Ausbildung zur Fotogravurzeichnerin, eine Schauspielausbildung in Freiburg sowie Trommel- und Tanzfortbildungen in Ghana absolviert. Neben ihrer bildenden Kunst produziert sie Theateraufführungen für Kinder und Erwachsene.

Weitere Informationen

Weitere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten

Kurs & Workshop

WORKSHOP HEILPFLANZEN

28.05.2024 / 18:00 - 19:30 Uhr / Panoplie

In diesem Workshop lernst du, wie du deine eigene Tinktur ´Herz-Kreislauf-und Nervenstark´ aus der heilvollen Pflanze dem Weißdorn herstellst.

zurück zur Übersicht