Die Green City, © Quelle: Fraunhofer ISE

Woche des Wasserstoffs: Tag der Offenen Tür am Fraunhofer ISE

Freier Eintritt

Tickets online buchen

Wasserstoff hat das Potenzial, erneuerbare Energien in großen Mengen zu speichern und zu transportieren. Was macht das kleine Molekül so besonders? In welchen Branchen kann Wasserstoff zur Energiewende beitragen? Wo kann Wasserstoff in Deutschland produziert werden? Und wie kommt er dann zu den Endanwendungen? Woher könnten Deutschlands Importe für Wasserstoff kommen? Wie kann Wasserstoff gewandelt werden und wozu?

Diese und weitere Fragen beantworten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fraunhofer ISE im Rahmen der »Woche des Wasserstoffs«. Auch die trinationale Wasserstoffinitiative 3H2, die Badenova Netze und die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg (ASF) tragen ihr Wissen und ihre Erfahrungen zur Wasserstoffwirtschaft in der Region bei.

Ein Rundgang durch die Labore und die institutseigene Wasserstofftankstelle zeigen den Weg von der Erzeugung nachhaltigen Wasserstoffs bis zu seiner Verwendung.

Um 16 Uhr startet das ca. zweistündige Programm bestehend aus Vorträgen, Tankstellen- und Laborführungen.

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt, daher bitten wir um verbindliche Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen

Weitere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht