Urklangmeditation - Primordial Sound Meditation, © Foto: Thomas Piruzgar

Urklangmeditation - Primordial Sound Meditation

Die Primordial Sound Meditation (PSM), übersetzt: Urklangmeditation, hat ihre Wurzeln in der vedischen Tradition Indiens und verwendet individuelle Mantras, die aus dem Klang abgeleitet sind, der zum Zeitpunkt der Geburt und des Geburtsortes präsent war.Das Mantra ist wie ein Anker, der den Meditierenden einerseits immer wieder zurück in den gegenwärtigen Augenblick führt, andererseits aber gewissermaßen ein Portal, das zurück zum Übergang zwischen Nichtmanifest und Manifest führt, als der die Geburt bezeichnet werden kann. Für jeden Teilnehmer wird sein ganz persönliches Mantra auf Basis der Schwingung im Weltall berechnet, die zum Zeitpunkt seiner Geburt, im Moment des Übergangs von Bewusstsein zu Materie geherrscht hat. Die PSM kann von jedem Menschen leicht erlernt und ausgeübt werden.Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs ist die Angabe des Geburtsdatums, des Geburtsortes und der Geburtszeit, damit das persönliche Urklangmantra im Voraus zum Kursbeginn berechnet werden kann.

Kursleitung: Piruzgar, Thomas. Der Kursleiter ist PSM-Lehrer des Chopra Centers, Dipl.-Pädagoge, NLP-Master, DVNLP Business & Management Coach (ECA), Interkultureller Coach (ECA) Mehr unter https://choprateachers.com/Teacher.aspx?id=770

Weitere Informationen

Weitere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten

Kurs & Workshop

WORKSHOP HEILPFLANZEN

28.05.2024 / 18:00 - 19:30 Uhr / Panoplie

In diesem Workshop lernst du, wie du deine eigene Tinktur ´Herz-Kreislauf-und Nervenstark´ aus der heilvollen Pflanze dem Weißdorn herstellst.

zurück zur Übersicht