Raum der Freiheit, © Sophie Delhay

Raum der Freiheit

Im Rahmen der Trinationalen Architekturtage 2022 „Architektur und Ressourcen“, hält die für den Schellingpreis nominierte französische Architektin Sophie Delhay einen Vortrag im Centre Culturel Français.

Die Architektur von Sophie Delhay fokussiert sich auf die Nutzung der jeweiligen Bauaufgabe und macht das Zusammenleben von Menschen zur Stellschraube eines jeden Projekts. Ihre Herangehensweise wird von der Erkenntnis begleitet, dass das Gebäude kein Selbstzweck ist, sondern vielmehr der Beginn einer Geschichte, die noch kommen wird und zwangsläufig pluralistisch ist.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht

Alle Angaben ohne Gewähr.