Pilzberatung

Pilzberatung

Der Herbst ist da und damit die Jahreszeit, um bei einem Waldspaziergang Pilze zu sammeln. Doch welche Exemplare sind schmackhaft, welche giftig? Pilzsammler_innen haben am Montag, 10. Oktober, von 16 bis 18 Uhr in der museumspädagogischen Werkstatt in der Gerberau 15 die Möglichkeit, ihre Funde den Expertinnen Veronika Wähnert und Annika Stobbe vorzulegen und sich zu informieren. Die Teilnahme kostet 3 Euro.

Alle Angaben ohne Gewähr.

zurück zur Übersicht

Alle Angaben ohne Gewähr.