Per Tutti Orchester
Per Tutti Orchester

Partnerstädte-Konzert

Das Partnerstädte-Konzert:

Universitätsorchester Besançon Franche-Comté und per tutti Orchester Freiburg
„Schottisches und Norwegisches mit Grüßen aus dem Eis“

Nun steht endlich der Gegenbesuch an: Nachdem im Herbst 2019 das per tutti Orchester beim Universitätsorchester Besançon zu Gast sein durfte, werden sich die Musikerinnen und Musiker nun am letzten Novemberwochenende in Freiburg wiedertreffen. Das gemeinsame Konzert wird am Samstag, den 26. November, um 19 Uhr beginnen.

Die Gäste aus Besançon bringen die Norwegischen Tänze von Edward Grieg zur Aufführung: Tanzmusik aus dem späten 19. Jahrhundert. Grieg reagierte damit auf den Zeitgeist. Schon Antonin Dvořák und Johannes Brahms hatten sich zuvor dieses Genres angenommen. Daneben haben die Gäste aus Freiburgs Partnerstadt Filmmusik im Gepäck. Bei einer Suite aus Ice Age (Musik: John Powell, arrangiert von Élodie Chattot) werden bekannte Comic-Gestalten wieder lebendig.

Das per tutti Orchester Freiburg spielt Auszüge aus Felix Mendelssohn Bartholdys 3. Sinfonie, die auch als „Schottische“ bezeichnet wird. Hierin verarbeitete der junge Komponist seine Reise im Alter von 20 Jahren in diese schroffe und weite Gegend des britischen Königreichs. Fertiggestellt hatte er das Werk aber erst im Alter von 33 Jahren. Es gilt als seine wichtigste Sinfonie.

Das Konzert beschließen beide Orchester mit der Ouvertüre aus dem Schauspiel Egmont, komponiert von Ludwig van Beethoven.

Leitung: Loïc Sebile /Nikolaus Reinke
Programmänderungen vorbehalten
Konzerttermine:
Samstag, 26. November 2022, 19.00 Uhr, im Bürgerhaus Zähringen, Lameystr. 2, 79108 Freiburg.
Eintritt frei, um Spenden zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Informationen

Weitere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten

Astin-Quintett

Klassik, Genres

Astin-Quintett

01.12.2022 / 19:00 Uhr / Humboldtsaal im Freiburger Hof

Bläserkammermusikkonzert

zurück zur Übersicht

Alle Angaben ohne Gewähr.