Kurzgeschichte(n)
Der Freiburger Setzkasten

Kurzgeschichte(n) – Der Freiburger Setzkasten

Im „Freiburger Setzkasten" versammeln sich ganz verschiedene Objekte zu einem Museum der Erinnerungen, Gefühle und Beziehungen. Bei einer Führung am Freitag, 30. September, um 12.30 Uhr im Museum für Stadtgeschichte entdecken die Teilnehmer_innen die Vielfalt dieser Gegenstände: von Militaria aus Bürgerwehr und Garnison über Schilder von Freiburger Firmen bis hin zu Souvenirs des SC Freiburg. Kostbare und kuriose Dinge erzählen Freiburger Geschichte(n). Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt. Die Teilnahmezahl ist begrenzt.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht

Alle Angaben ohne Gewähr.