Die Schöpfung

Die Schöpfung

Tickets online buchen

Martinschor Freiburg. Oratorium von Joseph Haydn »Im Anfange schuf Gott Himmel und Erde.« Vom Chaos zu Beginn der Erschaffung der Welt bis zu Adam und Eva im Garten Eden spannt Joseph Haydn den Bogen in seinem Oratorium ,,Die Schöpfung».


Inspiriert unter anderem von Händels Oratorien, die er in England gehört hatte, und von John Miltons ,,Paradise Lost«, komponierte Haydn das Werk in den Jahren 1796 bis 1798 als drittes seiner vier Oratorien. In einer Besetzung mit Orchester, Chor und drei Solisten, die die Rollen dreier Erzengel sowie des Adam und der Eva übernehmen, illustriert Haydn mit erfindungsreicher Tonmalerei die Ereignisse. In prachtvollen Chorpassagen werden die Enden einiger Schöpfungstage gefeiert.
Schon die Uraufführung 1798 wurde zu einem großen Erfolg, und bis heute ist die ,,Schöpfung» ein viel gespielter Teil des klassischen Repertoires weltweit.


Der Martinschor Freiburg führt die ,,Schöpfung« am Sonntag, 9.10.2022, um 19 Uhr in St. Martin am Freiburger Rathausplatz auf. Es erklingt die Fassung von Joe Hickmann. Als Gesangssolisten konnte Susanne Falk, die Dirigentin des Martinschors, wieder herausragende Stimmen gewinnen: Es singen Fanie Antonelou (Sopran), Florian Cramer (Tenor) und Ekkehard Abele (Bass).

Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht

Alle Angaben ohne Gewähr.