Wissenschaft mit Haltung. Die Universität in Zeiten der Bedrohung unserer Demokratie

Wissenschaft mit Haltung. Die Universität in Zeiten der Bedrohung unserer Demokratie

Freier Eintritt

Ob Rechtsextremismus, der Krieg in der Ukraine oder in Gaza – Universitäten sind immer öfter aufgerufen, sich zu politischen Fragen zu positionieren. Ändert sich dadurch ihr Selbstverständnis? Können sie ihren Auftrag der weltanschaulichen und politischen Neutralität noch wahren? Oder müssen sie die Demokratie als Grundlage einer vielfältigen und produktiven Wissenschaft verteidigen?

Am Dienstag, 16. Juli 2024 um 19 Uhr diskutiert Dr. Amrei Bahr diese Fragen im Rahmen der FRIAS Freiburger Horizonte. Amrei Bahr ist Juniorprofessorin für Philosophie der Information und Technik an der Universität Stuttgart. Einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurde sie als Initiatorin der hochschulpolitischen Initiative #ichbinhanna, die sich für bessere Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft einsetzt.

Die Veranstaltung sollte ursprünglich am 06. Mai 2024 stattfinden und wird nun nachgeholt.

Moderation: Dr. Arndt Michael, Leiter des Colloquium politicum

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.

Die Veranstaltungssprache ist Deutsch.

Weitere Informationen

Weitere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht