Plakat zum Internationalen Frauentag am 8. März

Aktionstage zum Internationalen Frauentag 2024

Am 8. März präsentieren die Freiburger Frauengruppen, -verbände, Initiativen und Institutionen ihre Arbeit von 11 bis 15 Uhr auf dem Rathausplatz. 
Um 19 Uhr findet der städtische Empfang im Historischen Kaufhaus statt. Es sprechen Oberbürgermeister Martin Horn und die Frauenbeauftragte Simone Thomas. Anschließend erwartet Sie ein Rendezvous mit Freiburgs Ehrenbürgerinnen Martha, Gertrud und Philomene - mit Sabine Flack, Birgit Heidtke und Monika Mara.

Wie jedes Jahr ist der 8. März auch im Jahr 2024 der Auftakt für die anschließenden Aktionstage, bis zum 17. März 2024.
Das umfangreiche und vielfältige Veranstaltungsprogramm bietet Vorträge, Workshop, Filme, Stadtführungen und vieles mehr. Die Frauenverbände, -initiativen und Einrichtungen zeigen damit ihr vielseitiges Engagement in unterschiedlichen Bereichen. Die Stelle zur Gleichberechtigung der Frau, Stadt Freiburg, koordiniert die Aktivitäten zum Internationalen Frauentag und gibt das Veranstaltungsprogramm heraus.

Das Programm der Aktionstage vom 8. bis 17. März kann unter www.freiburg.de/frauentag abgerufen werden.

Zum Programm der Aktionstage

Weitere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht