linke Seite: Jutta Orth, Irene, Zeichenkohle auf Papier, 73 x 100 cm; 
rechte Seite: Heike Clement, Ines, Zeichenkohle auf Papier, 100 x 75 cm, © Jutta Orth und Heike Clement

Die Kunst der Zeichnung – Akt

Freier Eintritt

Gruppenschau mit Werken von Heike Clement, Thomas Eisele, Sherif el Sioufy, Stefanie Habighorst, Torsten Kleiner, Laurent K., Alice Lister, Jutta Orth, Susanne Przetak, Sabine Verborg, Isabelle Virlogeux-Söll, Britta Weigelt, Fabian Zahradnyik.

Der Abendakt von Joachim Klar ist ein intensives langjähriges Format des Zeichnens nach Modellen. In drei Stunden pro Abend entstehen kurze Skizzen und detaillierte Zeichnungen von langen Positionen. Die Galerie 4e zeigt professionelle und hochwertige Zeichnungen in verschiedenen Formaten mit einer sehr persönlichen Sicht der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler auf den nackten Körper des Menschen.

Weitere Informationen

Weitere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten

Nowhere Forever

Ausstellung

Nowhere Forever

13.04.2024 / 11:00 - 17:00 Uhr / Kunsthaus L6

Am 23. Februar um 19 Uhr wird die Ausstellung »Nowhere Forever« im Kunsthaus L6 eröffnet. Pia Rosa Dobrowitz und Yongkuk Ko schaffen einen Raum, der Digitales und Analoges im White Cube zu einer…

zurück zur Übersicht