Den eigenen Weg gehen. Meditations-Seminar, © Bild: Verlag Herder

Den eigenen Weg gehen. Meditations-Seminar

Wenn wir uns mit Antworten, die für andere gut funktionieren, nicht zufriedengeben und nach dem wahren Sinn unseres Lebens suchen, werden wir zu Pilgern: Unser eigenes Leben ist die Landschaft, die wir durchwandern, und sie wird dieselben Überraschungen und Abenteuer bereithalten wie der Jakobsweg. Wir wollen uns in diesem Retreat fragen, an welchem Punkt unseres Lebens wir gerade stehen und was unser nächster Schritt sein könnte.Wir sitzen auf sanfte Weise im Stil des Zen auf dem Kissen oder dem Stuhl. Die Teilnehmer hören Vorträge und geführte Meditationen, sitzen in der Stille und machen Gehmeditation in Raum und Wald. Abgesehen von zwei Rundgesprächen findet das Seminar im Schweigen statt.Um 7 Uhr wird eine freiwillige Morgenmeditation angeboten, um 19.30 Uhr eine Abendmeditation. Das Essen ist vegetarisch.Übernachtung im Haus ist zum Aufbau innerer Stille und für dieses Seminarkonzept unerlässlich.Für Teilnehmer ist daher Übernachtung und Verpflegung im Haus zwingend und zusätzlich zum Kurs verbindlich zu buchen.

Kursleitung: Irgang, Margrit. Die Referentin ist Schriftstellerin und Meditationslehrerin. Sie praktiziert seit 1984 Zen, seit 1992 bei Thich Nhat Hanh, gibt Meditations-Seminare im In- und Ausland und ist Autorin u.a. von „Leuchtende Stille“, „Wunderbare Unvollkommenheit“, „Dieser Augenblick“ (alle Herder).Mehr unter www.margrit-irgang.blogspot.de

Weitere Informationen

Weitere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten

Kurs & Workshop

WORKSHOP HEILPFLANZEN

28.05.2024 / 18:00 - 19:30 Uhr / Panoplie

In diesem Workshop lernst du, wie du deine eigene Tinktur ´Herz-Kreislauf-und Nervenstark´ aus der heilvollen Pflanze dem Weißdorn herstellst.

zurück zur Übersicht